Tag: Hans Jacob Jingle


Mavgic – Hans Jacob Lyrics


[Intro]
Ja, ja, ja, ja
(You already know who it is)
Ja, ey, ey, ja, ja, ja

[Verse 1]
Immer wieder diese Ausreden
Fühlt sich langsam an wie Aufgeben
Will doch einfach nur den Traum leben
Doch stattdessen, koch ich Essen
Saug das Haus und muss Staubwedeln
Bring den Müll raus, endlich fertig
Hock vor dem Laptop, Bude blitz blank
Doch verdammt, ich schau viel lieber Netflix
(Bin so beschäftigt)
Anstatt wichtige Dinge zu machen, mach ich andere Dinge
 Deswegen habe ich seit langem so die wage Vermutung
Mir gar nicht im Klaren zu sein was ich will
Und dass ich’ne Fahne im Wind bin
Zum Beispiel, klick ich mich random durch Youtube
Swipe durch Insta(Du Fotze sagst, Kollagen rappt wie Rakim)
Heiliger Bimbam
Nur noch ein Video, danach verfolg ich mein Ziel und so
Schwöre das krieg ich hin
Psychoblick wie Jack Nicholson
Weil ich immer schlecht drauf bin – Slytherin
Aber immerhin, bin ich inzwischen
Meiner ziemlich verbitterten Lage bewusst
Alles Wichtige schimmert in meinen geistigen Pupillen drin
Aber ich muss noch was dringendes erledigen (ah)
Erstelle mir Pläne, aber macht eh kein’ Sinn (ah)
Und während ich innerlich am verwesen bin (ah)
Erinnere ich mich an diesen Eminem (ah)
Kennen die wenigsten
Aber der sagt immer "Bro You only get one shot
Do not miss your chance to blow“
Und ich denk mir so „Woho, jo, jo stop"
[Refrain]
Manchmal schau ich mir an was grad so geht bei mir
Und bin confused, hm, ja
Stelle in Frage, was ich da so mache
Und was ich da tu’, mh, ja
Bekomme nix auf die Kette und scheiter’
Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter
Shit ist nicht einfach (warum)

[Chorus]
Denn ich Hans Jacob Jingleheimer Schmidt
Du hast keinen Schimmer wer das ist
Doch ich bin Hans Jacob Jingleheimer Schmidt
Ohne krass durchdachten Sinn und ohne Twist
Ich bin einfach Hans Jacob Jingle, Jingle

[Verse 2]

Digga, ich hab mies rumprobiert und tu was ich kann
Habe mein Ziel anvisiert, aber zu viel bringt mich um den Verstand
Immer wenn ich einen Blick ich in die Zukunft riskier, dann
Macht mein Kopf wah dan wah dan wah dan, wie Trooper da Don
Ich habe guten Empfang, aber A’n’R’s rufen nicht an
Samma, habt ihr’n Stock im Arsch?
Warum kommt ihr eurem gottverdammten Job nicht nach
Woran liegt des? Vielleicht weil ich nicht einer von vielen bin?
Oder weil ich viel zu selten beim schreiben
Irgendein’ peinlichen Dreck auf’s Papier bring
Kein Kommentar, doch um ehrlich zu sein, ja
Wer mich bisher nicht gesignt hat ist einfach nur
Heftig plemplem in der Birne
Ein Toast auf die Realness
Ein Toast auf alle die im Gesicht tätowiert sind
Hätte sonst gar nicht kapiert
Des du geistig verwirrt bist, bitte erschieß mich
Aber du siehst mich, auf gar keinen Fall
In’ner Trainingsjacke von einem Fußballverein
Von dem ich noch nicht mal die Hälfte der Spieler kenn
Außerdem renn ich nicht völlig verwirrt durch mein Video
Und mach Bewegungen als könnt ich fliegen
Alles klingt gleich, aber Geld zu verdienen
War noch nie so leicht, wie in der heutigen Zeit
Einfach’n künstlichen Hype zu kreieren
Aber scheint wohl ein Trugschluss zu sein, wenn ich mein
Könnte eventuell bei mir ja auch funktionieren
Ich könnt’s probieren, aber muss ja nicht sein (ich schwör)
[Refrain]
Manchmal schau ich mir an was grad so geht bei mir
Und bin confused, hm, ja
Stelle in Frage, was ich da so mache
Und was ich da tu’, mh, ja
Bekomme nix auf die Kette und scheiter’
Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter
Shit ist nicht einfach (warum)

[Chorus]
Denn ich Hans Jacob Jingleheimer Schmidt
Du hast keinen Schimmer wer das ist
Doch ich bin Hans Jacob Jingleheimer Schmidt
Ohne krass durchdachten Sinn und ohne Twist
Ich bin einfach Hans Jacob Jingle, Jingle